Danderyd Sjukhus. C.F. Møller

Danderyd Sjukhus

Ein umfassender Ausbau des Klinikums Danderyds Sjukhus in Stockholm soll Räumlichkeiten schaffen, die die medizinische Versorgung und das Arbeitsumfeld verbessern. Durch den Entwurf eines der neuen Klinikgebäude entwickelt C.F. Møller Architects ist durch den Entwurf eines der neuen Klinikgebäude beteiligt.
 Danderyd Sjukhus. C.F. Møller
Fakta

Auftraggeber

Locum

Adresse

Stockholm, Sverige

Fläche

30000 m²

Jahr

2018-

Architekt

C.F. Møller Architects & Carlstedt Arkitekter

Landschaft

C.F. Møller Architects

Das 14-stöckige Gebäude wird mindestens 164 Patientenbetten, ambulante Bereiche, unterstützende Abteilungen für verbundene Tätigkeitsbereiche sowie eine neue Hubschrauberplattform umfassen. Das Haus wird mit dem neuen Gebäude für die Notfallversorgung verbunden, wodurch der Fluss zwischen den Gebäuden erleichtert wird.

Durch die Gestaltung des neuen Klinikgebäudes werden die Besucher ’auf Augenhöhe‘ empfangen, da der Eingang in den niedrigeren Teilen des Hauses mit Blick auf den Park angeordnet ist. Struktur und Organisation waren wichtige Aspekte bei der Gestaltung der Fassade, um künftig Flexibilität zu ermöglichen. Mit seinem rationalen, klaren Erscheinungsbild harmoniert das Gebäude mit der charakteristischen Architektur des Klinikums. Das Gebäudevolumen wurde so optimiert, dass aus den Etagen mit Patientenzimmern eine möglichst gute Aussicht gewährleistet wird. In den unteren Etagen, in denen die ambulanten Bereiche untergebracht sind, standen Kommunikation sowie ein optimaler Bewegungsfluss im Fokus.

Das neue Klinikgebäude ermöglicht, dass der ambulante und stationäre Betrieb den heutigen Vorschriften entspricht und dass moderne Arbeitsverfahren eingesetzt werden können. So wird eine patientensichere medizinische Versorgung möglich, deren Effizienz ebenfalls verbessert wird.

Mehr lesen

Weitere Projekte | Gesundheitssektor

Zu den Projekten

Contact

Feel free to contact us for more information or business inquiries.